Aktuelles

Rucksäcke

thomas

Moderator
Banky, sag an, hast Du den denn noch weitere male getestet und kannst eine Empfehlung dazu geben?!
 

Banky

Administrator
Nein, bin bisher nicht mehr dazu gekommen. Momentan bin ich bei Streckenlängen von max. 15km, da brauche ich nichts. Wenn aber das Wetter und mein Trainingszustand mitspielt, dann will ich im Herbst so weit sein, dass ich endlich mal wieder was um die 30km machen kann. Und dann würde ich den Rucksack auch mal wieder ausführen. :)
 
Ist bei mir zwar schon ein Weilchen her, daß ich Strecken gelaufen bin wo ich Trinken benötigt hätte...
Jedoch bin ich immer mit einem Gürtel und 4 Flaschen klar gekommen.
Wenn ich meine Hausrunde bei warmen Wetter gedreht bin habe ich mir auch schon mal eine Wasserflasche am Wegesrand deponiert um nichts mitschleppen zu müssen.
Aber als ich fit war und ohne Hitze konnte ich auch rel. lange Strecken ohne Trinken.

Beim Radfahren habe ich mir auch mal eine Trinkblase gegönnt- konnte ich mich leider gar nicht mit anfreunden, schmeckte auch irgendwie seltsam. Mag aber auch am Material gelegen haben, war ein Schnäppchen aus Fernost.
Gruß Manfred
 
Oben